Intensiv-Webinar
Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) für das Löschkonzept erstellen

Schaffen Sie eine transparente und verständliche Grundlage für Ihr Löschkonzept

Das Fehlen eines Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) stellt einen schwerwiegenden Datenschutzverstoß dar und es droht somit die Gefahr eines sehr hohen Bußgelds. Dabei ist die Erstellung eines VVTs nicht schwer, wenn Sie wissen, wie Sie dies praxisnah und pragmatisch machen können!

Darüber hinaus könen Sie ohne zu wissen, WELCHE DATEN ZU WELCHEN ZWECKEN WO UND WIE GENAU in Ihrem Unternehmen gespeichert bzw. verarbeitet werden, auch kein Löschkonzept erstellen.

Und keine Angst: Sie brauchen kein Datenschutz-Experte zu sein, um diese Übersicht erstellen zu können. Sie bekommen in diesem Intensiv-Webinar alle notwendigen Kenntnisse und Vorlagen für die Umsetzung.

Dieses Intensivseminar vermittelt Ihnen Schritt für Schritt die praktischen Kenntnisse für die Erstellung einer verständlichen und transparenten Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) in Ihrem Unternehmen. Strukturiert und praxisnah. Nach der Erstellung wissen Sie wahrscheinlich zum ersten Mal, welche personenbezogenen Daten Sie genau in Ihrem Unternehmen verarbeiten!

Nach diesem Internsiv-Webinar sind Sie in der Lage, eine Übersicht der Verarbeitungstätigkeiten mit allen geforderten rechtlichen Punkten für Ihr Unternehmen zu erstellen, um dies als Grundlage für ein datenschutzrechtlich gefordertes Löschkonzept (oder aber auch für Nachfragen zu den Prozessen mit personenbezogenen Daten) in Ihrem Unternehmen nutzen zu können.